Dein Beruf ist,

was du

daraus machst.

Trotz Corona in die Veranstaltungsbranche!

Mein Name ist Maik und ich bin im dritten Ausbildungsjahr zum Veranstaltungskaufmann bei der Firma Förde Show Concept in Flensburg. Zusammen mit meiner Azubi-Kollegin Sophie möchte ich euch ein wenig was über unsere Ausbildung erzählen – die ist nämlich sehr spannend, abwechslungsreich und mit vielen großartigen Erlebnissen verbunden. Die Arbeit im großen Team bringt sehr viel Spaß und man kann nahezu täglich seine Kreativität ausleben.

Was sollte man für die Ausbildung zum/zur Veranstaltungskaufmann /-frau mitbringen?

Als Azubi zum/zur Veranstaltungskaufmann/-frau sollte man offen gegenüber neuen Menschen sein, Kreativität mitbringen und Spaß an Veranstaltungen haben. Erfahrung ist nicht unbedingt nötig, kann aber natürlich hilfreich sein. Außerdem kann es durchaus sein, dass ihr auch mal nachts arbeiten müsst – das bringt uns übrigens am meisten Spaß!

Was so eine Ausbildung mit sich bringt, zeigen wir euch in diesem Video. So könnt ihr hinter die Kulissen schauen.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

In meiner Ausbildung habe ich in alle Abteilungen reinschnuppern können: vom Empfang, über die Buchhaltung und Veranstaltungstechnik bis in die Veranstaltungsumsetzung von Eigenveranstaltungen, Messen und Tourneen.

Corona hat unsere Ausbildung, wie bei so vielen Azubis, natürlich stark beeinflusst. Vor genau einem Jahr, am 14. März 2020, fiel die erste Veranstaltung aus. Es folgten Hunderte weitere, die allesamt wahrscheinlich erst im Winter 2021 oder gar 2022 nachgeholt werden können. Doch Corona hat für uns Azubis auch neue Möglichkeiten eröffnet: Wir durften bei der Konzepterstellung und Durchführung des ersten Flensburger Autokinos mitarbeiten und haben mit einigen Kollegen den „Central Park Flensburg“ entworfen und umgesetzt. Diese Sommerlocation – „Central Park“ – war unserer Azubi-Projekt. Wir konnten dabei nicht nur unserer Kreativität freien Lauf lassen und als Azubis richtig Verantwortung übernehmen, sondern haben regionalen Künstlern – natürlich coronakonform – wieder eine Bühne gegeben.

Wir sind zuversichtlich, dass die Branche spätestens Mitte 2022 wieder so richtig durchstarten kann! Wer also Lust auf eine spannende und umfangreiche Branche hat und offen, kreativ und kommunikativ ist sowie gerne im Team arbeitet, dem können wir nur empfehlen, eine Ausbildung zum/zur Veranstaltungskaufmann/-frau zu machen.

Förde Show Concept GmbH (FSC) ist unter anderem der Betreiber des Deutschen Hauses und der Flens-Arena in Flensburg sowie von Punschwäldern (inzwischen in mehreren Teilen Deutschlands). FSC hat die Cateringrechte auf St. Pauli und veranstaltet mehrmals im Jahr große Open-Airs, beispielsweise am Kalkberg oder in Heiligenhafen. Förde Show Concept ist eine Full-Service-Agentur mit eigener Veranstaltungstechnik-, Catering- & Securityabteilung.

Schlagworte